Basteln, dekorieren und heimwerken, jede Menge Bastelanleitungen und Dekoideen für Herbstdeko, Frühlingsdeko, Weihnachtsdeko, Osterdeko uvm.
Bastelanleitung für Drahtkugeln

Bastelanleitung für Drahtkugeln

Da ich jetzt endlich einen Draht für die Drahtkugel organisieren konnte, zeige ich euch heute wie man daraus schöne Drahtkugeln basteln kann. Ihr braucht dazu eine Spule Draht mit einem Durchmesser von 1,2 mm, eine Spule Wickeldraht, eine kleine Flachzange und eine kleine Rundzange.

Vorbereitung für die Drahtkugel

Zuerst zwicken  wir vom Wickeldraht etwa 60-70, ungefähr 8cm lange, Stücke ab. Von der Drahtspule nehmen wir etwa 12-14 Wicklungen herunter. Als Verzierung für die Kugeln verwende ich Drahtspiralen die ich bereits im Vorhinein anfertige. Für die Spiralen verwende ich, je nach Größe, ca. eine halbe bis zu einer ganzen Wicklung der Drahtspule.

Kugel aus Draht selber basteln Bastelanleitung für eine Kugel aus Draht zum selber basteln. Schöne Deko für Innen und Außen, im Außenbereich ergibt sie eine schöne Deko aus Rost. Die Drahtkugel wird mit Drahtspiralen dekoriert.

Nun können wir auch schon loslegen, da das basteln einer Drahtkugel nur sehr schwer mit Fotos zu beschreiben ist, habe ich ein kleines Video dazu erstellt. Ich hoffe es gefällt euch und wünsche euch gutes Gelingen. Wie immer würde ich mich natürlich über ein paar Kommentare zu dem Film freuen. Wink

Material für Drahtkugeln

Eisendraht geglüht ca. 1,2 – 1,4mm Durchmesser je nach Kugelgröße

Wickeldraht geglüht 0,65mm Durchmesser

Rundzange und Seitenschneider

 



25 Kommentare zu Bastelanleitung für Drahtkugeln

  1. [Als Spam markiert von Antispam Bee | Spamgrund: CSS Hack]
    Hallo,
    deine Ideen sind toll 🙂
    Kannst du mir vllt. verraten ob diese Drähte die du verwendet hast auch rosten?

    Vielen <3 Dank
    LG

  2. [Als Spam markiert von Antispam Bee | Spamgrund: CSS Hack]
    Halli Hallo.. gerne würde ich deinen schönen Kugeln mal nachbasteln. Nur finde ich immer nur Shops die entweder nur den Wickeldraht oder nur die Drahtspule haben. Kennst du einen Shop wo man beides auf einmal kaufen kann sodass man nicht 2 mal Versandkosten hat.

    • Hallo Annemarie,
      ich bin total begeistert von deiner Drahtkugel. Einfach super. Natürlich habe ich gleich den Eisendraht bestellt und freue mich schon, wenn der Postbote mir das Paket bringt, damit ich loslegen kann. Ich habe die Drähte bei ,,Rayher Markenshop,, guenstiger erwerben können. Vielleicht kann der eine oder andere ,,Nachbastler,, etwas mit dieser Adresse anfangen. Danke nochmal fuer deine supertolle Seite. Ich bin begeistert.☺

      • Hallo Gertrud,
        freut mich, dass dir meine Seite gefällt. Danke für das Kompliment 🙂
        Dann wünsch ich dir „Gutes Gelingen“ bei deiner Drahtkugel.
        LG Annemarie
        PS: Danke für deinen Tipp. Werde die Adresse für den Draht meinem Bastelshop hinzufügen.

  3. Hallo Annemarie

    Schon lange bin ich von deinen Drahtkugeln begeistert. Jetzt nahm ich mir die Zeit eine zu basteln. Deine Anleitung ist super und es funktionierte fast alles.
    Mein Problem waren nur die Drahtschnecken, sie werden zum Schluss immer etwas eckig. Wie kann ich das verhindern, bin für jeden Tipp dankbar

    Lieben Gruß

    • Hallo,

      Ich mache die Drahtschnecken immer mit der Rundzange und wickle sie dann ganz eng aneinander. Vielleicht einen kürzeren Draht oder einen dickeren Draht für die Spiralen verwenden. Hoffe ich konnte dir helfen.

      LG

  4. [Als Spam markiert von Antispam Bee | Spamgrund: CSS Hack]
    Hallo,
    kannst du mir sagen, welche Menge Draht man für eine Kugel – ca. 30cm Durchmesser – benötigt?
    Danke & liebe Grüße
    Tanja

  5. [Als Spam markiert von Antispam Bee | Spamgrund: CSS Hack]
    Guten Tag Annemarie
    Ich habe bei Bekannten von mir, solche Drahtkugeln geshen und mich danach sofort auf die Suche nach einer Anleitung gemacht. So bin ich auf deine Seite gelangt. Ich gratuliere und bedanke mich herzlich, deine Seite ist einfach super!
    Möchte dich fragen, kann es sein dass der Draht den du verwendes, etwas dicker ist als angegeben oder ist er wirklich nur 1,2 – 1,4 mm? Ich habe 1.3 mm dichen verwendet und ich habe das Gefühl dass auf deinem Bild der Draht dicker ausschaut und dadurch die Kugel stabiler wird?
    Zudem erwähnst du,dass du mit einem Plasmaschneider arbeitest (Sterne). Wenn ich auf deiner Seite die Drahtangebote klicke, stosse ich dabei immer auf einen Plasmaschneider von Berlon. Darf ich dich fragen ob du einen silchen Plasmaschneider verwendest oder hast du eine grössere Anlage?
    Danke für deine Antworten und mach doch weiter so! du hast da wirklich eine Tolle Seite!
    Herzlich Brigitte

    • Hallo Brigitte,
      freut mich das dir meine Seite gefällt. Nun zu deinen Fragen, ich verwende für die Drahtkugel nur Draht in der Stärke von 1,2mm oder 1,4mm. Stärkeren Draht nehme ich nur für Kugeln ab einem Durchmesser von 60cm.
      Ich verwende das Vorgängermodell dieses Plasmaschneiders mit der selben Leistung. Da ich meistens Blech schneide, benötige ich keine stärkere Anlage, mein Kleiner schneidet Stahl bis zu 10mm 😉

      LG Anne

  6. Eigentlich bin ich auf der Suche nach einem Zaubertrick über deine wirklich schöne Seite gestolpert. Die Bastelanleitung für die Drahtkugeln begeistert mich aber so, dass daraus wohl die nächste Osterdeko entstehen wird. Naja keine Kugeln, halt Eier. Danke.

    • Hallo abrabim,

      Da war wohl Zauber mit dabei 😉 Auf jeden Fall freut es mich, dass dir meine Seite gefällt und ich dir trotzdem helfen konnte.
      Über ein Foto würde ich mich freuen.

      Lg Anne

  7. moin! ich bin immer gerne dabei, wenns darum geht, aus abfällen etwas konstruktives oder dekosachen zu machen. vor drei jahren sind beim hausumbau jede menge elektroleitungen liegengeblieben, von 1.5mm bis 4mm und flexible leitungen aus e-geräteschrott. schönes grund material für diese kugeln, dachte ich und ging ans werk, für den garten solche kugeln zu bauen.
    problem dabei: man muss abisolieren und dann ist der draht meist verkrumpelt. das kann man aber richten, indem man die abisolierte leitung in einen schraubstock spannt und an dem anderen ende mit einer zange kräftig zieht, dadurch wird sie wieder schön gerade.
    im gartenteich waren sie ein flopp, denn so schön, wie es auch aussah, kupfer ist für pflanzen giftig. also bleibt nur aufhängen mit schutzunterlage an bäumen oder an der gartenhütte, oder halt im haus selbst.
    viel spass beim nachmachen!!

  8. Hallo Annemarie

    super Anleitung und tolle Idee…
    Kannst du mir sagen, wie viele Meter Draht du ungefähr für eine Kugel (Grösse wie im Video) brauchst?

    Danke & Gruss, Karin

  9. Hallo liebe Annemarie,
    ich möchte die Tage eine Drahtkugel mit einem Durchmesser von einem Meter bauen. Welche Drahtdicke würdest du denn empfehlen? Ich liebäugel gerade mit 1,8mm. Und wieviel Draht sollte ich denn dafür einplanen?
    Lg
    Tobi

    • Hallo Tobi,
      ich denke auch das 1,8mm eine gute Drahtstärke für diese Größe ist. Grob geschätzt würde ich mit etwa 50m Draht rechnen (ca. 15 Ringe x 3,14m + Drahtspiralen). Hier noch ein Tipp: Wickle die Drahtspule vorher noch um ein Rohr oder ein Fass welches den Durchmesser deiner fertigen Kugel hat. Es erleichtert die Arbeit um einiges. Dann wünsch ich dir Gutes Gelingen und viel Spaß.
      LG Anne

  10. Lieben Dank für die tolle Anleitung . Mein erstlingswerk ist wohl nicht ganz rund – aber ich bin trotzdem ganz stolz.
    Mal sehen was meine zerstochenen Finger morgen dazu sagen😀

Kommentar verfassen

Impressum
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Eingetragen und gepüft beim Webkatalog Schlaue-Seiten.de Blogverzeichnis

© by basteln-dekorieren.de