Basteln, dekorieren und heimwerken, jede Menge Bastelanleitungen und Dekoideen für Herbstdeko, Frühlingsdeko, Weihnachtsdeko, Osterdeko uvm.
Stern aus Metall als Weihnachtsdeko

Stern aus Metall als Weihnachtsdeko

Heute mal eine Weihnachtsdeko aus Metall. Hier habe ich mit meinem Plasmaschneider 4 Sterne aus einem Blech ausgeschnitten um es als Weihnachtdeko verwenden zu können. Die Sterne habe ich mit etwas Filzband und Bärlapp dekoriert und außen an die Hauswand gehängt. Da mir rostige Dinge sehr gut gefallen, habe ich es erst noch etwas behandelt damit es schneller und gleichmäßiger rostet.

Was haltet ihr davon? Wenn ihr mehr davon sehen wollt, dann bewertet doch diesen Artikel (oben unter der Überschrift), oder besser noch, hinterlasst mir einen kleinen Kommentar 😉

Stern aus Metall als Weihnachtsdeko Ein Blechstern dekoriert mit Filz und grünen Nadeln als Weihnachtsdeko


5 Kommentare zu Stern aus Metall als Weihnachtsdeko

    • Hallo Andrea,
      Freut mich, dass es dir gefällt. Ich kaufe im Baumarkt unbehandeltes Stahlblech, welches ich zum Rosten mit Essigwasser bespritze.(0,5lEssig/0,5lWasser)
      LG Anne

  1. [Als Spam markiert von Antispam Bee | Spamgrund: CSS Hack]
    hallo toll wo bekommt man so einen plasmaschneider und sie diese teuer ich finde im internet nicht wirklich was hilfreiches dazu?

    • Hallo Bianca,
      erstmal möchte ich mich entschuldigen, dass du solange nichts von mir gehört hast. Ich hatte Probleme mit SPAM Kommentaren die mir die ganze Seite zugemüllt haben, deshalb habe ich einen SPAM Filter eingebaut. Leider wurde dein Kommentar als SPAM eingestuft und ich habe ihn erst heute gesehen nachdem ich die ganzen SPAM Mails gelöscht habe.

      Zu deiner Frage: Ich habe meinen Plasmaschneider im Internet bestellt, da ich in meiner Umgebung nirgendwo einen bekommen habe. Wichtig war für mich, dass ich keine Gasflasche wollte da die recht teuer sind und immer wieder nachgefüllt werden müssen. Mein Plasmaschneider den ich verwende wird mit Druckluft betrieben, setzt natürlich voraus, dass man einen Kompressor hat 😉
      Die Geräte sind schon recht günstig geworden, es kommt natürlich darauf an, was du damit machen willst, um nur einmal etwas auszuschneiden wird es sich nicht lohnen extra einen Plasmaschneider zu kaufen. Ich habe das, was ich mit dem Plasmaschneider gebastelt habe, auf den Märkten in der Umgebung verkauft und hatte ihn so schon bald ab bezahlt.
      Für den Plasmaschneider musst du so 250€ rechnen und wenn du keinen Kompressor hast, dann kommen nochmal ca. 100€ dazu.

      Hier ein Link zu einem Plasmaschneider Berlan Plasmaschneider BPS40, 230V, 20-40A

      LG Anne

Antworten

Impressum
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Eingetragen und gepüft beim Webkatalog Schlaue-Seiten.de Blogverzeichnis

© by basteln-dekorieren.de