Basteln, dekorieren und heimwerken, jede Menge Bastelanleitungen und Dekoideen für Herbstdeko, Frühlingsdeko, Weihnachtsdeko, Osterdeko uvm.
Vogelhäuschen mit Schnaps

Vogelhäuschen mit Schnaps

Vor einiger Zeit sah ich bei einem Bekannten ein kleines Vogelhäuschen das sich öffnen lies und eine kleine Schnapsflasche inklusive Gläser enthielt.

Die Idee gefiel mir sehr gut und nachdem ich gerade ein Geburtstagsgeschenk brauchte, beschloss ich, auch so ein Vogelhäuschen zu bauen, nur etwas grösser und komfortabler.

Ich begann also einen Plan zu machen und überlegt mir, wie ich das Ganze so aufbauen konnte, dass es leicht zu öffnen ist, die Gläser gut zu erreichen sind und die Flasche leicht zugänglich ist. Erst wollte ich die vordere Wand wegklappen, aber dann müsste ich ein riesiges Vogelhaus bauen damit man gut zu der Flasche und den Gläsern dazu kommt. Nach einiger Zeit, kam mir die Idee, dass es wohl am einfachsten ist, wenn ich die vordere und eine seitliche Wand wegschwenke und dort die Flasche verbaue. Der Vorteil ist, dass das Vogelhäuschen sehr kompakt bleibt, aber im geöffneten Zustand dennoch alles gut zu erreichen ist.

Gesagt getan, der Plan war fertig, jetzt fehlte mir nur noch das Material und das war eine der grössten Hürden. Ich wollte kein neues Holz verwenden, sondern altes verwittertes, da das einfach besser aussieht. Also habe ich Anne einige ihrer heiligen Bretter abgeluchst, die sie immer sammelt und für ihre Dekorationen verwendet. Im Nachhinein muss ich sagen, die alten Bretter sehen zwar besser aus, sind aber eine Katastrophe zum verarbeiten, alles ist krumm und es gibt keinen einzigen rechten Winkel, optimale Voraussetzungen um so ein Vogelhäuschen zu basteln.

Die Schnapsgläser waren einfach zu bekommen, ebenso das Scharnier und das kleine Schloss, schwieriger war es da schon, die Flasche mit dem Hahn zu finden, ich habe das ganze Internet abgegrast und die restlichen üblichen Verdächtigen, konnte aber nichts auftreiben. Zum Glück fand dann Anne in einem kleinen Geschäft in unserer Nähe doch noch so eine Flasche. Falls hier irgendjemand weiß, wo man sonst noch solche Schnapsflaschen mit Hahn bekommt, bitte unten einen Kommentar hinterlassen. (Das ist sicher eine Marklücke)

Jetzt musste ich nur noch alles zuschneiden, verleimen und mit dem Nagler fixieren. Die Halterungen für Flasche und die Gläser anfertigen und montieren und schon war das ganze fertig. Um es etwas „hübscher“ zu machen, hat es Anne dann noch etwas dekoriert und schon war unser Geburtstagsgeschenk fertig.

PS: Ja, ich weiß, ich habe das Loch für den Vogel vergessen…..

 

 

 



Kommentar verfassen

Impressum
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Eingetragen und gepüft beim Webkatalog Schlaue-Seiten.de Blogverzeichnis

© by basteln-dekorieren.de