Basteln, dekorieren und heimwerken, jede Menge Bastelanleitungen und Dekoideen für Herbstdeko, Frühlingsdeko, Weihnachtsdeko, Osterdeko uvm.
Selbermachen, der neue Trend

Selbermachen, der neue Trend

Lange wurden selbstgefertigte Dekorationen als alberne Basteleien mit Kindern abgetan. Handarbeiten, wie Stricken, Häkeln, Nähen, Quilten, Klöppeln, Filzen und Weben waren überholt; all dies machten doch nur alte Omas. Doch dieses hat sich zum Glück grundlegend geändert. Selbermachen liegt voll im Trend, ob als gezielter Ausdruck der eigenen Individualität oder einfach nur aus dem neu entdeckten Spaß heraus.

 

Jeder Anfang ist schwer

Ein neues Hobby zu beginnen, ist natürlich immer zuerst mit Rückschlägen verbunden. Nicht alles funktioniert beim ersten Mal, aber gerade hierin liegt doch auch der Spaß. Selbermachen ist nichts für jene, die innerhalb von 5 Minuten ein Produkt haben möchten, das gelingt nur durch Internetbestellungen. Das Basteln selbst ist Teil des Ziels. Vorlagen zeigen, wie Anfänger sich das Handwerkszeug des Bastelns aneignen können, sodass das Produkt nicht mehr nach „wie gewollt aber nicht gekonnt“ aussieht und auch Freunden vorgestellt oder sogar verschenkt werden kann.

Es ist wichtig, um nicht den Spaß am Dekorieren zu verlieren, erst einmal mit leichten, aber dennoch wunderschönen Projekten zu beginnen, die zum echten Hingucker werden. So würde sich für den Anfang beispielsweise eine fruehlingsdeko-aus-schwemmholz eignen.

Doch sollte man auch Langzeitziele nicht aus den Augen verlieren. Bis man sich selbst nicht nur aus technischen Gründen, sondern auch wegen der benötigten Zeit zum Quilten einer Decke oder zum Sticken eines schwierigen Kissens mit fischer-wolle verleiten lässt, sollte jedoch ein bisschen Übung mit Handarbeiten bestehen. Gerade unter den klassischen Handarbeiten gibt es einfachere und schwierigere Disziplinen.

Effektvolles Häkeln

Sowohl Häkeln als auch Filzen sind als besonders einfache Handarbeiten einzuordnen. Aus dem Internet kann man leicht haekeln lernen und so schnell zum Erfolg kommen. Doch nicht nur als klassische Topflappen oder Mützen sind Häkelwerke verwendbar, so lassen sich auch dekorative Tiere herstellen oder einfach mal ein Baumstamm umhäkeln. Dies ist viel leichter, als es aussieht und durch bunte Farben bestimmt ein Gesprächsthema.

Filzen solle jeder mal versuchen

Auch wenn viele Menschen heute keine Wolle mehr am Körper tragen wollen, weil sie kratzt und sticht, ist Wolle und daraus hergestellte Filzwaren als Dekorationsartikel besonders für den Garten bestens geeignet. Das noch vorhandene Wollwachs der Fasern hat eine natürliche, wasserabweisende Wirkung und hält sich daher lange bei Wind und Wetter.

Beim nadelfilzen z.B. können kleine Tiere aus bunter Wolle hergestellt werden und mit anderen Dekorationsartikeln wie in basteln-dekorieren zu sehen ist, vermischt werden. Dabei ist das Nadelfilzen sehr leicht erlernbar und schon nach wenigen Minuten können allerlei farbenfrohe Dekorationselemente angefertigt werden.



3 Kommentare zu Selbermachen, der neue Trend

  1. Ich mache meine Deko auch gerne selbst, ich denke man muss einfach kreativ sein und Zeit dafür finden. Für viele ist es halt einfach irgendwas zu kaufen, als viel Liebe in etwas hinein zu stecken. Ich habe dieses Jahr sogar meinen Adventskranz aus Wolle selbst gebastelt und bin sehr stolz darauf.

Kommentar verfassen

Impressum
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Eingetragen und gepüft beim Webkatalog Schlaue-Seiten.de Blogverzeichnis

© by basteln-dekorieren.de